. . .
. .......
.....
. . .
.
.
.
.
Eine Andacht ist die konkrete Form
von geistlicher Sammlung, eine Begegnung mit sich selbst und seinen
Gedanken, Wünschen und dem
Glauben. Stille und Ruhe nehmen
den Raum ein und schaffen eine
Pause, einen Moment des Kraftschöpfens.
Aus diesem Grund wurde einst die
Portenkirche errichtet - ein Raum
für Andacht, Stille und Glauben.
Einst und Jetzt werden heute in der
Portenkirche wieder miteinander
verbunden.
Warme, gedämpfte Beleuchtung
lädt im Gewölbe zu Besinnung und
bewusstem Innehalten ein.
Lichtdurchflutet und hell gewährt
der obere Raum im Deckenfresko
einen Blick in den Himmel. Die Anbetung
des Lammes, ein zentrales
Thema für Andacht und Meditation.
.
.
 
.   .