.
. . Anmeldung
. .
.
.
.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
. . .
Januar 2017
Linie
Foto
Sooster & Kopjova am Donnerstag, 19.01.2017



Linie

Reserviert am Dienstag, 24.01.2017

Linie


februar 2017
Linie

während der Schulzeit jeden Mittwoch von 14.45 - 17.30 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie

Polen - vielschichtig, widersprüchlich und komplex
am Donnerstag, 09.02.2017


Linie
Foto
Meisterkonzert - "Virtuose Violinen" am Sonntag, 12.02.2017

Das Musikerehepaar Beikircher präsentiert ein überaus interessantes Programm mit Werken von Mozart (Duo für Violine und Viola), Sibelius (Duo für Violine und Viola), Martinu (Drei Madrigale) und Ysaye (Sonate für zwei Violinen Solo).

Beginn: 17:00 Uhr

Eintritt:
AK: 20,00 €
VK: 17,50 €
Ermäßigung für Studenten und Schwerbehinderte (15,00 €), Schüler Eintritt frei!

Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der PNP, bei der Buchhandlung Buch&Spiel&Kunst in Fürstenzell (Tel. 08502-922244) und online über die Webseite http://www.meisterkonzerte.net

Linie

Zur Geschichte Fürstenzells: Ein weiterer interessanter Rückblick am Donnerstag,16.02.2017

Die Familie Wieninger in Fürstenzell und ihre Verwandschaft in Vilshofen, Passau und Schärding.

Referent Josef Sagmeister

Veranstalter:
Volksbildungswerk Fürstenzell e. V.
Irsham 33a
94081 Fürstenzell
Tel.: 08502/917226
Mail: karin.kohlbacher@gmx.net

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

Linie


märz 2017
Linie

während der Schulzeit jeden Mittwoch von 14.45 - 17.30 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie

Betrachtungen zum Reformationsjubiläum 2017 Thema: Martin Luther (1483 - 1546) Geschichte und Aktualität - 500 Jahre Reformation am Donnerstag, 09.03.2017


Linie

reserviert am 14.03.2017

Linie

reserviert am Freitag, 17.03.2017

Linie
Foto
Meisterkonzert, Gitarrenkonzert "Aria Italiana" am Sonntag, 19.03.2017

Beginn: 17:00 Uhr

Eintritt:
AK: 20,00 €
VK: 17,50 €
Ermäßigung für Studenten und Schwerbehinderte (15,00 €), Schüler Eintritt frei!

Linie
Foto
Konzert für Flöte und Klavier am Samstag, 25.03.2017

Swetlana Andresen,
Flötistin Gabi Flossmann,

Beginn: 18:30 Uhr

Eintritt: 15,00 €
Ermäßigt: 10,00 €

Linie


april 2017
Linie

während der Schulzeit jeden Mittwoch von 14.45 - 17.30 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie

reserviert am Samstag, 01.04.2017

Linie
Foto
Meisterkonzert - "Virtuoses & Heiteres" am Sonntag, 02.04.2017

Beginn: 17:00 Uhr

Eintritt:
AK: 20,00 €
VK: 17,50 €
Ermäßigung für Studenten und Schwerbehinderte (15,00 €), Schüler Eintritt frei!

Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der PNP, bei der Buchhandlung Buch&Spiel&Kunst in Fürstenzell (Tel. 08502-922244) und online über die Webseite http://www.meisterkonzerte.net

Linie

reserviert am Montag, 03.04.2017

Linie

Unsichere Zeiten! Weichenstellungen in Deutschland und Europa am Donnerstag, 06.04.2017, 19.00 Uhr
Was ist mit unseren westlichen Demokratien momentan eigentlich los?

Das Forum Cella Principum lädt ein zum Auftakt einer neuen Reihe "Unterm Brennglasl"

es referiert Dr. Florian Hartleb (Politikberater und Publizist, Managing Director von Hanse Advice in Tallinnn/Estland)

Grußwort von Bürgermeister Manfred Hammer

Eintritt frei!

Nach der Veranstaltung, im Gewölberaum Gedankenaustausch bei einem Glas Wein


Linie
Foto
Konzert Bulluck/Schlesag am Sonntag, 09.04.2017

Tony Bulluck - Gitarre, Gesang
Markus Schlesag - Bass

Beginn: 17:00 Uhr
Eintritt: 18,00 € / 15,00 €
Kartenreservierung: 0851/9890288

Linie
Foto
Konzert "Pura Vida" am Sonntag, 23.04.2017

Flamenco - Canciones - Latinjazz

Clemens M Peters "El Moreno"- Gitarre, Gesang

Beginn: 17:00 Uhr
Eintritt: 18,00 €
Ermäßigung für Studenten und Schwerbehinderte (15,00 €), Schwerbehinderte Eintritt frei!

Reservierungen unter:
0851 / 9890288
0941 / 5997751

Linie

Vortrag Aromatherapie am Montag, 24.04.2017, 19.00 Uhr
Eintritt frei

Linie

reserviert am Donnerstag, 27.04.2017

Linie
Foto
„Ein Mönch lenkt das Abendland“ am Freitag, 28.04.2017

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

Linie


mai 2017
Linie

während der Schulzeit jeden Mittwoch von 14.45 - 17.30 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie
Foto
Konzert Schwenkglenks am Freitag, 05.05.2017


Linie

reserviert am Montag, 08.05.2017 während der Mittagszeit

Linie
Foto
St. Petersburger Kosaken Vokalensemble - Russische Seele - Russisches Chorkonzert am Mittwoch, 10.05.2017

Beginn 19:00 Uhr
Eintritt frei
Linie

Konzert Walchshäusl am Sonntag, 14.05.2017 um 17:00 Uhr

Karten unter 017684547944 oder peter@walchshaeusl.eu
Preis: regulär 20,- / ermäßigt 15,-

Linie

reserviert am Donnerstag, 18. Mai 2017
Linie
Foto
Bilderausstellung "Dramen Damen" von Eva Priller ab Freitag, 19.05. bis Sonntag, 21.05.2017
im Gewölberaum.


Linie
Foto
Konzert Kimberly Boettger-Soller am Samstag, 20.05.2017

Linie

Tag des Tourismus am Sonntag, 21.05.2017

Portenkirche zur Besichtigung geöffnet von 13:00 bis 15:00 Uhr

Eintritt: frei

Linie

reserviert am Dienstag, 23.05.2017

Linie

reserviert für Cella Pricipum am Montag, 29.05.2017

Linie
.
Juni 2017
Linie

während der Schulzeit jeden Mittwoch von 14.45 - 17.30 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie

reseviert am Montag, 19.06.2017

Linie
Foto
Konzert Wagner & Schwenkglenks am Donnerstag, 22.06.2017 um 19:30 Uhr

Manuel Wagner - Akkordeon
Jürgen Schwenkglenks - Gitarre

Was die beiden mit ihrem Programm miteinander verbindet ist die Vorliebe des Zusammenspiels mit dem jeweilig anderen Instrument und der gemeinsame Studienort Musikhochschule Trossingen, wo viele innovative Projekte ihren Anfang hatten.
Ihr Programm umfasst Werke von Antonio Vivaldi, Giacomo Boccherini, Manuel Maria Ponce und Tomas Gubitsch und vieles mehr.

Reservierungen unter 0851/45567

http://www.manuel-wagner.de

http://www.schwenkglenks.eu


Linie


Juli 2017
Linie

während der Schulzeit jeden Mittwoch von 14.45 - 17.30 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie

reserviert für Kreismusikschule am Samstag, 08.07.2017

Linie

Margaretenfeier am Donnerstag, 20.07.2017

Linie

Reserviert am Samstag, 29.07.2017

Linie


August 2017
Linie
Foto
Buchpräsentation

"Die Klosterkirche Fürstenzell - der Neubau des Rokoko im Spiegel des Baumanuals und restauratorischer Untersuchungen"

Am Freitag, 18.08.2017, 19:00 Uhr
in der Portenkirche Fürstenzell laden wir Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein!

Veranstalter: Landkreis Passau und Forum Cella Principum e.V.

Begrüßung:
Landrat Franz Meyer
1. Bürgermeister Manfred Hammer

Einführung:
Dr. Thomas Kupferschmied

Linie


september 2017
Linie

während der Schulzeit jeden Montag von 13.00 - 14.45 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie
Foto
Die Portenkirche ist von Samstag, den 02.09.2017 bis einschließlich Dienstag, den 12.09.2017 geschlossen!
Linie
Foto
Festkonzert „10 Jahre Kultur in der Portenkirche“ mit dem Kammermusiktrio „Trio Variable“ aus Udine mit dem bekannten Klarinettisten Claudio Mansutti am Sonntag, den 17.09.2017

Claudio Mansutti gewann fünf Wettbewerbe für Kammermusik auf nationalem und internationalem Niveau. Mansutti ist bekannt für seine solistischen Auftritte mit Orchestern auf der ganzen Welt. In Fürstenzell präsentiert er mit seinem „Trio Variable“ das Trio op. 11 in B-Dur von Ludwig van Beethoven („Gassenhauer-Trio“), von Nino Rota ein Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier in drei Sätzen und das Trio op. 114 von Johannes Brahms.

Beginn: 17.00 Uhr

Eintritt:
AK: 20,00 €
VK: 17,50 €
Ermäßigung für Studenten und Schwerbehinderte (15,00 €), Schüler Eintritt frei!

Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der PNP, bei der Buchhandlung Buch&Spiel&Kunst in Fürstenzell (Tel. 08502-922244) und online über die Webseite http://www.meisterkonzerte.net

Linie
Foto
"Kunst (wieder)entdecken“ Kunst & Literatur aus Bayern-Böhmen-Österreich der vergangenen 400 Jahre am Montag, 18.09.2017

Beginn: 19:30 Uhr

Thema:

„Musikalische Logik - Logik in der Musik“ //
Der zeitgenössische Komponist und Historiker Johann Simon Kreuzpointner (Altötting, Passau) wird zusammen mit einem Projektchor Teile einer Messe des Fürstenzeller Komponisten Georg Kopp wiederaufführen, die er aus historischen, teilweise unvollständigen Fragmenten rekonstruiert hat.

Der Eintritt ist frei!

Linie
Foto
Buchpräsentation "Fürstenzell: Kultur, Mensch, Natur" am Dienstag, 19.09.2017

Beginn: 19:00 Uhr

Einführung:
Manfred Hammer, 1. Bürgermeister
und
Walter Berchtold, Forum Cella Principum e.V.

Zum Inhalt:
Prof. Dr.J.-B. Haversath, Forum Cella Principum e.V.

Linie

reserviert am Mittwoch, 20.09.2017

Linie
Foto
Vortrag mit Bildern - Joseph Deutschmann (1717–1787) zum 300. Geburtstag am Donnerstag, 21.09.2017

Sein schönstes Werk ist die Fürstenzeller Klosterbibliothek

Wie kaum ein zweiter hat der aus Imst in Tirol stammende Rokokobildhauer die Klöster Ostbayerns und des angrenzenden bayerischen Innviertels mit seinen Altären, Tabernakeln, Kanzeln, Reliquienschreinen und schier unzähligen Putten bereichert. Josef Sagmeister, der über Jahrzehnte mit dem „Deutschmannpapst“ Hubert Vogl in Verbindung stand, führt in dem Bildervortrag in Leben und Werk des Künstlers ein, der die Klosterwerkstatt der Propstei St. Nikola führte, und zeigt seine schönsten Arbeiten.

Veranstalter: Volksbildungswerk Fürstenzell e. V.


Linie

Vortrag Homöopathie am Montag, 25.09.2017, 19.00 Uhr
Eintritt frei

Linie
Foto
Die Portenkirche ist von Samstag, den 30.09. bis einschließlich Dienstag, den 03.10. geschlossen!

Linie


oktober 2017
Linie

während der Schulzeit jeden Montag von 13.00 - 14.45 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie
Foto
DUO MILLEFLEURS am Samstag, 07.10.2017

Linie
Foto
Matinee der Sparkasse am Sonntag, 08.10.2017
mit dem Trio Arimany

Bei der traditionellen Matinee der Sparkasse Passau sind in diesem Jahr zwei bekannte Flötisten aus Spanien zu Gast: Claudi Arimany (Barcelona) und Josep F. Palau (Mallorca) spielen ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Bach (Sonate in D-Dur), Mozart (Drei Arien aus der Zauberflöte) bis hin zu Verdi (Rigoletto-Fantasie). Begleitet werden die beiden Solisten von Bertrand Girand aus Paris.


Beginn: 11.00 Uhr
Geschlossene Gesellschaft

Linie
Foto
Meisterkonzert - Zauber des Barock am Sonntag, 15.10.2017

Ein Highlight im Herbstprogramm wird das Konzert „Zauber des Barock“ sein. Oliver Lakota präsentiert zusammen mit der Pragerin Michaela Kacerkova und ihrem Barockensemble Trompetenkonzerte von Vivaldi, Tessarini, Tartini und Bach.
Oliver Lakota (Trompete) wird seit Jahren zu vielen internationalen Musikfestivals eingeladen und gibt Konzerte auf der ganzen Welt. Er war bereits zweimal Gast in der berühmten Carnegie Hall von New York, mehrmals in Japan und Mexiko. Er tritt regelmäßig im Rahmen kirchlicher Konzertreihen auf, wie z.B. in der Kirche Saint Martin in Paris, der Dreikönigskirche in Dresden und im Passauer Dom St. Stephan oder bei den Europäischen Wochen Passau. Zusammen mit dem bekannten Pianisten und Klassikinterpreten Robert Lehrbaumer war er bereits auf Musikfestivals in Paris, Monte Carlo, Tokio, Mexiko und in Italien und Spanien.
Michaela Káèerková (Cembalo, Ensembleleitung) ist eine bekannte Künstlerin, Kammermusikerin und Organistin. Sie studierte Orgel am Prager Konservatorium (Prof. Jan Hora), an der Akademie für musisches Künste in Prag (Prof. Jaroslav Tùma) und an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig (Prof. Stefan Engels – Orgel, Prof. Tobias Schade – Cembalo). Die junge Künstlerin gibt regelmäßig Solokonzerte und arbeitet mit vielen Solisten, Orchestern und Barockensembles (Symphonieorchester des Tschechischen Rundfunks, Camerata Baroque Ensemble, Prager gemischter Chor, Capella Regia, Bach-Collegium, Art N) zusammen. Ihr Repertoire umfasst Musik aller Stilepochen von der Renaissance bis hin zur zeitgenössischen Musik. Als Solistin trat sie in Konzerten in der Tschechischen Republik, in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, England, Japan und in den USA auf.


Beginn: 17.00 Uhr

Eintritt:
AK: 20,00 €
VK: 17,50 €
Ermäßigung für Studenten und Schwerbehinderte (15,00 €), Schüler Eintritt frei!

Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der PNP, bei der Buchhandlung Buch&Spiel&Kunst in Fürstenzell (Tel. 08502-922244) und online über die Webseite http://www.meisterkonzerte.net

Linie
Foto
"Franz Schubert - ein Visionär" am Sonntag, 22.10.2017

PROGRAMM:
Sonate Es-Dur D568, Sonate a-Moll D784, Sonate G-Dur D894

Das Klavier war für Schubert ein spannendes Experimentierfeld. Hier verwirklichte er seine kühnsten Ideen und konnte er seine innigsten Träume ausleben. So spiegelt sich in dem umfangreichen Klavierwerk eindrucksvoll die Persönlichkeit des Komponisten wieder und erzählen die verschiedenen Stücke berührend intim von seiner musikalischen wie menschlichen Entwicklung.

Der Passauer Pianist Peter Walchshäusl ergründet die vielgestaltige Persönlichkeit Schuberts in intensiver Auseinandersetzung mit seinem umfangreichen Opus. Visionär und erfüllt, suchend, kämpferisch und schließlich kraftvoll geläutert, offenbart sich Franz Schubert in dieser musikalischen Charakterstudie als hochsensibler und kreativer Geist.

Unter dem Titel „Franz Schubert - ein Visionär“ präsentiert Peter Walchshäusl ein spannendes und packendes Konzertprogramm, das den künstlerischen Weitblick und die grenzüberschreitende Musikalität des Komponisten gleichermaßen offenbart und einen weiten Bogen quer durch Schuberts Leben spannt.

Anmutig und scheinbar ungetrübt ist die Sonate Es-Dur D568 zu erleben, die Schubert als 17/18-Jähriger in einem wahren Schaffensrausch komponierte. Die Sonate a-Moll D784 dagegen entstand nach Jahren heftiger persönlicher Krisen und entsprechend extrem ist die „Fallhöhe“ zur Vorgängersonate: Karg, extrem und existenzialistisch weist sie in Richtung 20. Jahrhundert und ist in ihrer Suche nach dem Wesentlichen und dem Spiel mit den Kontrasten extrem reduziert. In der G-Dur Sonate D894, einem der wenigen Werke, das zu Lebzeiten Schuberts veröffentlicht wurde, präsentiert sich Schubert als reifer, selbstbewusster Sonaten-Komponist, der die große Form zu beherrschen weiß. G-Dur erstrahlt dabei als helle, freundliche Tonart und erzählt von der Hoffnung auf ein glückliches und erfülltes Leben, das die menschliche Tragik und Traurigkeit nicht verdrängt, sondern kraftvoll und mutig integriert.

Beginn: 17:00 Uhr

Eintritt:
Karten (regulär 20,00 € / ermäßigt 15,00 €) unter peter@walchshaeusl.eu und 0176 845 47 944

Linie

Vortrag "Kolumbien - Kaffee, Kokain und Kultur" am Donnerstag, 26.10.2017

50 Jahre Krieg und Drogenkartelle; - ist der Frieden in Sicht? Das Land vollzieht einen raschen Wandel. Vielfältige Landschaften zwischen Karibik und Pazifik, das Amazonastiefland und die Gipfel der Anden werden präsentiert, ebenso kulturelle Aspekte (untergegangene Kulturen, koloniales Erbe, Gegensätze Stadt/Land). Ergänzend ein politischer und geschichtlicher Überblick.

Beginn: 19:00 Uhr

Referent: Michael Gruber

Eintritt: frei

Veranstalter: Volksbildungswerk Fürstenzell e. V.

Anmeldung unter 08502/802-20 erforderlich!
Linie
Foto
Gemäldeausstellung EVA PRILLER im Gewölberaum von Dienstag, 31. Oktober bis Freitag, 03. November

geöffnet von 14:00 - 18:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung unter 0160-2146026

Eva Priller Namenspatrone Acrylmalerei und Collage
In ihrem Zyklus Namenspatrone, der seit 2011 laufend erweitert wird, beschäftigt sich Eva Priller mit Heiligenfiguren und den Menschen, die bei näherer Betrachtung hinter den verehrten Personen zum Vorschein kommen: Eiferer und Zweifler, Täter und Opfer – die ewige Grauzone zwischen Saulus und Paulus. Die Heiligen an ihren Attributen zu erkennen, neben der hagiographisch korrekten die abgewandelte Ikonographie Eva Prillers mit all ihren Anspielungen zu entschlüsseln ist gleichermaßen anspruchsvoll wie, je nach Blickwinkel, provozierend oder vergnüglich.

Linie

 

.
november 2017
Linie

während der Schulzeit jeden Montag von 13.00 - 14.45 Uhr für Kreismusikschule reserviert
Linie

reserviert für Kreismusikschule am Sonntag, 05.11.2017

Linie
Foto
Griechenland zwischen Göttern und Globalisierung am Donnerstag, 09.11.2017, 19.00 Uhr

Was bleibt nach wirtschaftlichem Niedergang und politischem Desaster? Eine geographische Analyse

Das Forum Cella Principum lädt ein zur Reihe "Unterm Brennglasl"

Seit etwa 2010 wird die Schuldenkrise Griechenlands in den Massenmedien mal mehr, mal weniger intensiv, jedoch selten differenziert präsentiert. Die Wahrnehmung des Landes und seiner Bewohner wird auf ökonomische und fiskalpolitische Fragen reduziert. Die sinkenden Bonitätsbewertungen der großen Ratingagenturen begleiteten und inszenierten den dramatischen Absturz einer Volkswirtschaft, die als Mitglied der Euro-Zone den anderen Euro-Ländern nicht gleichgültig sein kann. In einer solchen Situation erscheint es angemessen, sich nicht blind vom allgemeinen Meinungsbild der Massenmedien mitreißen zu lassen.
Daher stehen die Defizite der wirtschaftslastigen Sichtweise sowie die Folgen dieses eingeengten Blicks im Zentrum des Vortrags. Es ist das Ziel, die emotional geführte Diskussion über die Griechen und Griechenland zu überwinden, den Blickwinkel für zusätzliche Aspekte zu öffnen und die Perspektive zu weiten.

Referent: Prof. em. Dr. Johann-Bernhard Haversath (Justus-Liebig-Universität Gießen)

Eintritt: frei

Linie
Foto
Konzert - "Sentimientos" am Samstag, 11.11.2017

Die Art ihrer musikalischen Darbietung unterstreicht den urwüchsigen, natürlichen Charakter der südländischen Stile. Der musikalische Bogen spannt sich von Südspanien bis Brasilien und zu den bittersüßen Tangos und Canciónes Lateinamerikas und verbindet mühelos die Einflüsse des Flamenco und des Jazz mit den Stilen Lateinamerikas.

Patricia Vásquez Covarrubias - Gesang
Clemens M. Peters "El Moreno" - Gitarre, Gesang

Flamenco - Canciones – Latinjazz

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 18,00 EUR
Ermäßigung für Studenten und Rentner 15,00 EUR,
Schwerbehinderte Eintritt frei!

Reservierungen unter:
0851/9862235 pavacole@hotmail.de
0941/5997751 info@elmoreno.de



Linie
Foto
Lesung von Alfred Schwarzmaier
"Randvermerke" - Erinnerungen eines Bürgermeisters am Sonntag, 12.11.2017

„Randvermerke nennt Alfred Schwarzmaier seine Texte. Er meint damit beileibe keine Beiläufigkeiten.
Er macht in seinen Texten keine Unterschiede zwischen Reich und Arm, zwischen Groß und Klein, zwischen
Wichtig und Unbedeutend. … Ich habe diese Erzählungen mit großem Gewinn gelesen.“ - Dr. Stefan Rammer, Autor und Publizist

Musikalisch umrahmt wird die Lesung von dem Zitherspieler Rudolf Pilstl, Engertsham.

Beginn: 17:00 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Linie
Foto
Ausstellung RETRO:PERSPECTIVE von Freitag, 17.11.2017 bis Sonntag, 19.11.2017

Im Zuge des Meisterkonzerts „Spanische Lieder & italienische Arien“ präsentiert die Künstlerin Katrin Possberg unter ihrem Pseudonym „Thisiskachi" ihre Ausstellung RETRO:PERSPECTIVE. Ihre aussagekräftigen Portraits zeigen eine ganz neue Sichtweise, die die Individualität eines jedes Menschen hervorhebt und durch abstrakte, farbenfrohe Weise das Positive am Leben darstellt.
www.thisiskachi.com

Linie
Foto
Meisterkonzert Spanische Lieder & italienische Arien am Sonntag, 19.11.2017

Ein ganz exklusiver Liederabend mit dem Programm „Spanische Lieder & italienische Arien“ wird am Sonntag, den 19.11. geboten. Die Sopranistin Eugenia Boix und Anna Ferrer aus Katalonien gastieren zum ersten Mal mit Arien von Bellini, Puccini, Albèniz und Granados in der Portenkirche. Eugenia Boix (Sopran)wurde in Monzón (Huesca) geboren. Nach ihrem Gesangsstudium an der Hochschule für Musik "Miguel Fleta" von Monzón, Huesca folgten zahlreiche Meisterkurse in ganz Europa. Im Jahr 2007 gewann sie den 1. Preis der "Stipendien Montserrat Caballé - Barnabé Marti“. Des Weiteren erhielt Eugenia Boix im Jahr 2009 einen Förderpreis und ein Stipendium des spanischen Königshauses. Zahlreiche Opernhauptrollen in ganz Spanien und Liederabende im europäischen Ausland dokumentieren eindrucksvoll den Werdegang dieser besonderen Künstlerin.

Beginn: 17.00 Uhr

Eintritt:
AK: 20,00 €
VK: 17,50 €
Ermäßigung für Studenten und Schwerbehinderte (15,00 €), Schüler Eintritt frei!

Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der PNP, bei der Buchhandlung Buch&Spiel&Kunst in Fürstenzell (Tel. 08502-922244) und online über die Webseite http://www.meisterkonzerte.net

Linie

Vortrag "Die Fürstenzeller Bauern unter der Fuchtel des Zisterzienserklosters Fürstenzell" - Geistliche Grundherrschaft und Bauernbefreiung am Donnerstag, 23.11.2017

Der Vortrag mit Bildern über die jahrhundertelange Grundherrschaft des Klosters und die Bauernbefreiung im 19. Jahrhundert wirft einen Blick auf die weitgehend unbekannte Lebenswelt unserer bäuerlichen Vorfahren in den vergangenen Jahrhunderten.
Im Anschluss an den Vortrag sind auch Auskünfte zu einzelnen Höfen möglich.

Referent: Josef Sagmeister

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

Veranstalter: Volksbildungswerk Fürstenzell e. V.

Linie

Reserviert am Samstag, 25.11.2017

Linie

Vortrag "Vorsorgevollmacht" am Donnerstag, 30.11.2017

Jeder, ob jung oder alt, kann in eine Situation geraten, dass eine Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und andere Vollmachten die künftigen Handlungsweisen für alle Beteiligten besser und im Sinne des Betroffenen regeln. Dazu erteilt der Leiter der Betreuungsstelle im Landratsamt Passau neutrale Informationen und Ratschläge.

Referent: Maximilian Gruber, Leiter der Betreuungsstelle

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

Veranstalter: Volksbildungswerk Fürstenzell e. V.

Anmeldung unter 08502/802-20 erforderlich!

Linie


Dezember 2017
Linie

während der Schulzeit jeden Montag von 13.00 - 14.45 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie
Foto
Krippen-Ausstellung von Sonntag, 03.12. - Sonntag, 17.12.2017

Das Forum Cella Principum und Hermann Kraft planen eine Krippen-Ausstellung heimischer Krippenbauer.

Die Ausstellung ist geöffnet am:

So., 03.12. von 13:00-18:00 Uhr
Di., 05.12. von 17:00-19:00 Uhr
So., 10.12. von 13:00-18:00 Uhr
So., 17.12. von 13:00-18:00 Uhr

Linie

reserviert am Montag, 04.12.2017

Linie
Foto
Musikalische Logik - Logik in der Musik am Donnerstag, 07.12.2017

Künstlertreffen und Gesprächskonzert mit Frank Wasser aus Berlin. Der Künstler erläutert musikalisch-philosophische Ansätze in der Musik.

Beginn: 19:30 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Linie

RESERVIERT am Sonntag, 10.12.2017

Linie

Bayrische Weihnacht am Samstag, 16.12.2017


Linie


Januar 2018
Linie

während der Schulzeit jeden Montag von 13.00 - 14.45 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie

RESERVIERT am Sonntag, 21.01.2018
Linie

RESERVIERT am Sonntag, 28.01.2018
Linie


Februar 2018
Linie

während der Schulzeit jeden Mittwoch von 14.45 - 17.30 Uhr für Kreismusikschule reserviert

Linie


.
.   .