.
. . Anmeldung
. .
.
.
.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
. . .
Januar 2017
Linie
Foto
Sooster & Kopjova am Donnerstag, 19.01.2017

Er war Don Basilio in Rossinis "Babier von Sevilla", Fürst Gremin in "Eugen Onegin" und der Komtur in "Don Giovanni": Bis 2011 war Solo-Bass Evert Sooster festes Mitglied im Ensemble des Landestheaters Niederbayern. Am Donnerstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr gibt er ein Konzert in der Fürstenzeller Portenkirche. Unter dem Titel "Die Märchen eines Winterlichen Waldes" singt Sooster, begleitet von Pianistin Veronika Kopjova aus Litauen, Werke von Mussorgsky, Strauss, Schumann und Schubert. Zudem ist Klaviermusik von Schostakowitsch und Rachmaninow zu hören.

Eintritt: 20 €
Linie

Reserviert am Dienstag, 24.01.2017
Linie

Reserviert am Dienstag, 31.01.2017
Linie


februar 2017
Linie

Polen - vielschichtig, widersprüchlich und komplex
am Donnerstag, 09.02.2017
Vortrag von Prof Dr. Johann-Bernhard Haversath

Einblicke in das Land zwischen Ostsee und Beskiden.Der Vortrag versucht, zwischen der staatlichen Selbstdarstellung und den persönlichen Positionen eine Brücke zu schlagen, um so Verständnis für den nahen fernen Nachbarn zu ermöglichen.

Veranstalter
Volksbildungswerk Fürstenzell e. V.
Irsham 33a
94081 Fürstenzell
Tel.: 08502/917226
Mail: karin.kohlbacher@gmx.net

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

Linie
Foto
Meisterkonzert am Sonntag, 12.02.2017

Im Frühjahr 2017 werden Alban und Vera Beikircher erwartet mit ihrem Erfolgsprogramm „Virtuose Violinen“. Das Musikerehepaar lernte sich auf einer Konzerttournée in Italien mit Mozarts Sinfonia Concertante musikalisch kennen. Beide spielen seither regelmässig gemeinsam in verschiedenen solistischen und kammermusikalischen Besetzungen, insbesondere als Gründungsmitglieder des Korngold Quartetts.

Beginn: 17:00 Uhr

Eintritt:
AK: 20,00 €
VK: 15,00 €
Ermäßigung (Studenten, Schwerbehinderte) 10,00 €
Schüler: Eintritt frei

Linie

Zur Geschichte Fürstenzells: Ein weiterer interessanter Rückblick am Donnerstag,16.02.2017

Die Familie Wieninger in Fürstenzell und ihre Verwandschaft in Vilshofen, Passau und Schärding.

Referent Josef Sagmeister

Veranstalter:
Volksbildungswerk Fürstenzell e. V.
Irsham 33a
94081 Fürstenzell
Tel.: 08502/917226
Mail: karin.kohlbacher@gmx.net

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei
Linie


märz 2017
Linie

Betrachtungen zum Reformationsjubiläum 2017 Thema: Martin Luther (1483 - 1546) Geschichte und Aktualität - 500 Jahre Reformation am Donnerstag, 09.03.2017

Referent: Andreas Schmidt, evang. Pfarrer

Veranstalter:
Volksbildungswerk Fürstenzell e. V.
Irsham 33a
94081 Fürstenzell
Tel.: 08502/917226
Mail: karin.kohlbacher@gmx.net

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

Linie

Meisterkonzert, Gitarrenkonzert "Bella Italia" am Sonntag, 19.03.2017
Beginn: 17:00 Uhr

Eintritt:
AK: 20,00 €
VK: 15,00 €
Ermäßigung (Studenten, Schwerbehinderte) 10,00 €
Schüler: Eintritt frei
Linie
Foto
Konzert für Flöte und Klavier am Samstag, 25.03.2017

Swetlana Andresen, geb Brodskaja:
Die aus der Ukraine stammende Pianistin Svetlana Andresen wurde schon früh durch die Familie für die Musik begeistert. Bereits mit 6 Jahren begann sie ihr Studium in den Fächern Klavier, Musiktheorie und Musikliteratur sowie Chor. Ab 1980 studierte sie Musik mit den ergänzenden Fächern Harmonielehre und Konzertmeisterklasse. Sie machte ihr Abschluss-Diplom mit Auszeichnung in der Fachrichtung Klavier. Von 1991 bis 1993 war sie Musiklehrerin an der Oberschule in Melitopol. Im Jahre 1994 folgte der Umzug nach Kiel, dort war Swetlana Andersen als Klavierlehrerin in der heutigen Musikschule Kiel angestellt. Seit 2014 lebt Svetlana Andresen mit ihrer Familie in Passau und unterrichtet dort Klavier und Musik. Seit nunmehr 2 Jahren ist sie zusätzlich als Kirchenorganistin in Passau tätig.

Flötistin Gabi Flossmann, Jahrgang 1977 schloss die Berufsfachschule für Musik in Altötting mit der Befähigung zur "Leiterin im Laienmusizieren" ab. Gesangsunterricht nahm sie bei Kurt Brunner und Miyase Kaptan-Borst. Querflötenunterricht bei Barbara Blumenstingl und Christiane Beer. Seit Juni 2005 ist Gabi Flossmann auch als Klangschalen-Therapeutin tätig, gibt Musikalische Früherziehung nach dem Musikgarten-Konzept und ist Heilerzieherin im schulischen Bereich. Nach dem Musiktherapiestudium am FMZ München (DmtG) betreute sie Projekte und musikal. Worshops in verschiedenen Einrichtungen. Gabi Flossmann ist Musiktherapeutin an der St.-Severin-Schule in Passau.

Das Programm umfasst ein breites Spetrum von Johann Sebastian Bach, über Wolfgang Amadeus Mozart bis hin zu Lateinamerikanischen Tänzen von Sergio Arriagada.

Beginn: 18:30 Uhr

Eintritt: 15,00 €
Ermäßigt: 10,00 €
Linie


april 2017
Linie

reserviert am Samstag, 01.04.2017
Linie

Meisterkonzert am Sonntag, 02.04.2017

Linie

reserviert am Donnerstag, 06.04.2017
Linie

Konzert Bullock/Schlesag am Sonntag, 09.04.2017
Linie

Konzert Peters am Sonntag, 23.04.2017
Linie

reserviert am Donnerstag, 27.04.2017
Linie

Vortrag Dr. Kirchgessner am Freitag, 28.04.2017
Linie


mai 2017
Linie

Konzert Schwenkglenks am Freitag, 05.05.2017

Linie

Meisterkonzert am Sonntag, 07.05.2017
Linie

Konzert Kimberly Boettger-Saller am Samstag, 20.05.2017
Linie

Tag des Tourismus am Sonntag, 21.05.2017

Portenkirche zur Besichtigung geöffnet von 13:00 bis 15:00 Uhr

Eintritt: frei
Linie
.
Juni 2017
Linie

reserviert am Samstag, 03.06.2017
Linie

Konzert Schwenkglenks am Donnerstag, 22.06.2017
Linie


Juli 2017
Linie

reserviert am Samstag, 01.07.2017

Linie

reserviert am Montag, 10.07.2017
Linie

reserviert am Dienstag, 11.07.2017
Linie

Margaretenfeier am Donnerstag, 20.07.2017
Linie


August 2017
Linie


Linie


september 2017
Linie

Meisterkonzert "10 Jahre Portenkirche" am Sonntag, 24.09.2017
Linie


oktober 2017
Linie

Duo Mille Fleur am Samstag, 07.10.2017
Linie

Matinee der Sparkasse am Sonntag, 08.10.2017
Linie

Meisterkonzert am Samstag, 14.10.2017
Linie

Meisterkonzert am Sonntag, 15.10.2017
Linie

 

.
november 2017
Linie

Meisterkonzert am Sonntag, 12.11.2017

Linie

Meisterkonzert am Samstag, 18.11.2017
Linie

Meisterkonzert am Sonntag, 19.11.2017
Linie


Dezember 2017
Linie


Linie


Januar 2018
Linie


Linie


Februar 2018
Linie


Linie


.
.   .